RE: Plauderecke

#2671 von Maria , 22.01.2012 17:23

Zitat von Barbara
..... oder wir schicken sie in den Winterschlaf.


Das machen anscheinend viel Hundebesitzer.............. bei Schlechtwetter sieht man ganz selten jemand, bei Schönwetter sind alle unterwegs


Liebe Grüße
Maria, Sheila & Kara

 
Maria
Beiträge: 1.403
Registriert am: 03.12.2010


RE: Plauderecke

#2672 von Barbara , 22.01.2012 17:35

Ist mir leider auch schon aufgefallen, das sind diese Tage wo die armen Hunde vor den Geschäften in Kälte und Nässe angehängt auf ihre Besitzer warten, weil diese bei Schlechtwetter zu faul sind ihren A.... rauszubewegen. Mich ärgert das maßlos und wenn ich dann im Facebook lese "Hund vorm Geschäft entwendet" lese wünsche ich dem Besitzer alles Schlechte dieser Welt. Er hat es selbst provoziert und der Hauptleidtragende ist der Hund.


liebe Grüße,
Barbara & Herbie

 
Barbara
Beiträge: 781
Registriert am: 13.11.2010


RE: Plauderecke

#2673 von Maria , 22.01.2012 17:51

Wobei ich sagen muss, ich habe früher Sheila auch manchesmal bei uns in der Ortschaft vor dem Geschäft gelassen. Aber da kennt man sich und auch nur wenn ich im Vorbeighen eine Kleinigkeit brauchte. Jetzt, alle zwei, würde ich nichtmal mehr bei uns in der Ortschaft anhängen.

Man hört so oft, dass Hunde verschwinden, ich hätte die Panik, dass mir meine Mädels abhanden kommen.


Liebe Grüße
Maria, Sheila & Kara

 
Maria
Beiträge: 1.403
Registriert am: 03.12.2010


RE: Plauderecke

#2674 von Brigitte , 22.01.2012 17:57

Ich würde niemals meinen Hund vor dem Geschäft anbinden. Ich finde es auch schlimm, daß sowas beim Hundeführschein "verlangt" wird


Liebe Grüße
Brigitte, Hannah & Ocean
(www.h2o-bordercollies.at.tf)

 
Brigitte
Beiträge: 636
Registriert am: 13.11.2010


RE: Plauderecke

#2675 von Barbara , 22.01.2012 17:59

Wenn ich heute einen Sprung in die Apotheke oder Trafik mache und meinen Hund dabei in Beobachtung habe, denke ich ist es ok - habe ich auch schon gemacht, Alzi lässt grüssen. Wenn ich aber im Spar einkaufen gehe und beim Rein- und Rausgehen den gleichen Hund liegen sehe, ist das nicht in Ordnung.


liebe Grüße,
Barbara & Herbie

 
Barbara
Beiträge: 781
Registriert am: 13.11.2010


RE: Plauderecke

#2676 von Maria , 22.01.2012 18:07

Also in Stockerau in die Trafik habe ich sie immer mitreingenommen - früher..............
Madame hat dort immer Leckerli über die Theke geworfen bekommen mit dem Erfolg, dass sie sofort nach dem Reinkommen Manderl vor der Theke gemacht hat und wild herumgehüpft ist ...........jetzt muss sie im Auto warten.


Liebe Grüße
Maria, Sheila & Kara

 
Maria
Beiträge: 1.403
Registriert am: 03.12.2010


RE: Plauderecke

#2677 von Barbara , 22.01.2012 18:24

Es ist leider heute kaum mehr möglich seinen Hund in Geschäfte mitzunehmen. Ich lasse Herbie meistens auch im Auto warten- ausser im Sommer natürlich.


liebe Grüße,
Barbara & Herbie

 
Barbara
Beiträge: 781
Registriert am: 13.11.2010


RE: Plauderecke

#2678 von Maria , 22.01.2012 18:33

Wenn ich mehr zu erledigen habe, lasse ich die Hunde sowieso daheim. Sind beide nicht sogerne im Auto.

Ausser Sheila hat die Anwandlung wie am Donnerstag, dass sie unbedingt mitfahren will. Da hat sie nicht einmal gewartet bis ich die Einstiegshilfe aufgestellt habe und sie ist schon reingesprungen. Da durfte sie dann mitfahren um Manuel vom Kindergarten abzuholen. Der hat sich so gefreut, dass Sheila im Auto war und wollte unbedingt bei ihr hinten drinnensitzen. Nach längerer Verhandlung ist er dann doch in seinem Sitz gesessen. Daheim durfte er dann hinten Probesitzen.


Liebe Grüße
Maria, Sheila & Kara

 
Maria
Beiträge: 1.403
Registriert am: 03.12.2010


RE: Plauderecke

#2679 von Barbara , 22.01.2012 18:39

Unsere wollen auch immer dabei sein und manchmal laden wir sie nur ins Auto ein, um Besorgungen zu machen, aber das reicht oft schon - Hauptsache dabei sein.


liebe Grüße,
Barbara & Herbie

 
Barbara
Beiträge: 781
Registriert am: 13.11.2010


RE: Plauderecke

#2680 von Maria , 22.01.2012 18:48

Na wenn es ums Auto geht, sagen meine normalerweise - NEIN DANKE

Ist eher selten, dass Sheila so gierig darauf ist mitzufahren. Kara braucht sowieso eine Extraeinladung zum einsteigen.


Liebe Grüße
Maria, Sheila & Kara

 
Maria
Beiträge: 1.403
Registriert am: 03.12.2010


RE: Plauderecke

#2681 von Barbara , 22.01.2012 19:27

Unsere sind ganz "Geier" aufs autofahren. Autofahren bedeutet Action, eine Gassi-Geh-Runde in der Siedlung ist fast eine Strafe für sie. Lustig wird es erst dann, wenn man zumindest ein paar Kilometer mit dem Auto gefahren wurde.


liebe Grüße,
Barbara & Herbie

 
Barbara
Beiträge: 781
Registriert am: 13.11.2010


RE: Plauderecke

#2682 von Karin ( gelöscht ) , 23.01.2012 09:07

Buchhandlug, Traffik, auch Stammapotheke, Schuster, Elektrogeschäft war kein Problem, Kara mit hineinzunehmen, sie hat es sehr genossen u. sich mustergültig benommen=es gab ja meistens mindestens ein Leckerli! Aber ich habe mich mit den Leuten in der Papierhandlung unterhalten,wo Hundeverbot ist. Im Geschäft Hundescheiße nicht wegräumen sondern das der Verkäuferin überlassen oder ein hund "beißt" zu,es kommt zu keiner Entschuldigung. Damit war das Hundeverbotsschild an Tür, ist verständlich!
Damit habe ich Kara bei gewissen Einkäufen zu Hause gelassen, wo ich sie sonst meistens überall mitgenommen habe.

Karin

RE: Plauderecke

#2683 von Ernst , 23.01.2012 09:23

Zitat
Ich würde niemals meinen Hund vor dem Geschäft anbinden. Ich finde es auch schlimm, daß sowas beim Hundeführschein "verlangt" wird



Beim Hundeführschein wird verlangt, dass der Hundeführer zeigen kann, dass er weiß, was der Gesetzgeber in einer derartigen Situation vorschreibt. Wenn ich eine HFS-Prüfung abnehme und diese Situation verlange, gehen wir nie vom Hund weg, sondern sobald der Hundeführer/in einen geeigneten Platz zum Anhängen gefunden hat und den Hund dort mit angelegtem Maulkorb ordnungsgemäß fixiert, wird die Übung von mir abgebrochen.

Ansonsten bin ich auch der Meinung, dass man einen Hund nicht alleine vor einem Geschäft angehängt warten lassen sollte, Notfälle ausgenommen.


Liebe Grüße, Ernst, Onyx & Wolf

 
Ernst
Beiträge: 974
Registriert am: 11.11.2010


RE: Plauderecke

#2684 von Brigitte , 23.01.2012 19:59

Zitat
Wenn ich eine HFS-Prüfung abnehme und diese Situation verlange, gehen wir nie vom Hund weg, ...



Lieber Ernst, ich weiß, daß DU das so machst, aber wie viele Prüfer gibt es, die es nicht so machen?? Ich denke mir, daß wenn "Warten vor einem Geschäft" bei einer Prüfung verlangt wird, denken sich die Hundebesitzer nichts dabei und machen das später auch - ohne nachzudenken.


Liebe Grüße
Brigitte, Hannah & Ocean
(www.h2o-bordercollies.at.tf)

 
Brigitte
Beiträge: 636
Registriert am: 13.11.2010


RE: Plauderecke

#2685 von Ernst , 24.01.2012 15:56

Gebe Dir natürlich Recht, aber trotzdem sollten wir auch den Prüfern ein gewisses Maß an Verantwortung zugestehen. Außerdem ist die Geschichte mit dem Warten vor dem Geschäft nur eine von vielen Möglichen Situationen, die bei einem HFS geprüft werden können (d.h. muß nicht unbedingt verlangt werden).


Liebe Grüße, Ernst, Onyx & Wolf

 
Ernst
Beiträge: 974
Registriert am: 11.11.2010


   

Stöberturnier am 4. Oktober 2015
Geburtstagswünsche

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen